Spiel- und Trainingsbetrieb in allen Sparten mindestens bis 23.03.2020 ausgesetzt

Spiel- und Trainingsbetrieb in allen Sparten mindestens bis 23.03.2020 ausgesetzt

Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) setzt als Vorsorgemaßnahme hinsichtlich der weiter steigenden Zahl von Corona-Infizierten und der dynamischen Lageentwicklung den kompletten Spielbetrieb mindestens bis einschließlich 23. März 2020 im ganzen Freistaat aus.

Dem entsprechend wird auch der SC Stirn den Spiel- und Trainingsbetrieb mindestens bis einschließlich 23.03.2020 in allen Sparten (Jugend, Herren, Damengymnastik und SCS Dancers) aussetzen. Wir hoffen auf Euer Verständnis in dieser außergewöhnlichen Situation. Über alles Weitere werden wir Euch zu gegebener Zeit informieren.

Ohne heute zu wissen oder auch nur ansatzweise abschätzen zu können, wie sich die Lage weiterhin entwickelt, ist durch den BFV für den Moment geplant, die jetzt in den Amateurklassen abgesagten Punktspiele nachzuholen.

Aber auch eine Verlängerung der Aussetzung ist möglich.

Zur Klarstellung: Die vorbeschriebenen Maßnahmen werden nicht getroffen, weil die Infektion mit Sars-CoV-2 (Corona) wirklich so gefährlich ist oder wir beim SC Stirn von einem konkreten Infektionsfall wissen, sondern um die Ausbreitung der Infektion zu verringern. So wird auch das Gesundheitssystem nicht zu stark überlastet.

Bleibt bitte alle gesund!

Die Vorstandschaft

  • Facebook App Icon

© 2019 bei SC Stirn e.V.