Glücklicher Punkt der U17

Glücklicher Punkt der U17

Im Heimspiel der U17 gegen die Spvgg Kattenhochstatt konnte die Mannschaft in der 1. Halbzeit spielerisch überzeugen. Der Gegner konnte sich kaum aus der eigenen Hälfte befreien und so ging man in der 14 Spielminute, nach schöner Vorarbeit von Justin Kummerer, durch Valentin Steines mit 1:0 in Führung. Weitere sehr gute Möglichkeiten konnten bis zur Halbzeit nicht mehr verwertet werden.

Mit Beginn der 2. Halbzeit versuchte die Mannschaft weiter nach vorne zu spielen, hochkarätige Chancen durch Jakob Weeger, Valentin Steines und Pradip Baral wurden leichtsinnig vergeben. So kam es, dass nach einer Unachtsamkeit im Mittelfeld, der schnelle Kattenhochstatter Stichauer angespielt wurde und unhaltbar zum 1:1 einschob.

Trotz des Ausgleichs versuchte die Mannschaft weiter das 2. Tor zu erzielen, das an diesem Abend aber scheinbar wie vernagelt war! Es musste dann so kommen, die Spvgg Kattenhochstatt kam das 2. Mal bis an die Strafraumgrenze und bekam einen Freistoß zugesprochen. Dieser wurde durch Stichauer unhaltbar zur 2:1 Führung für Kattenhochstatt direkt verwandelt. Die Jungs steckten an diesem Abend allerdings nicht auf und versuchten weiterhin zumindest den Ausgleichstreffer zu erzielen. Kurz vor Ende der Partie glaubte dann keiner mehr so richtig an den Ausgleich, als sich auf der Auswechselbank der bereits angeschlagen ausgewechselte Jannik Geiselsöder mit den Worten „ Trainer, Wechsel mich ein ich mach das Tor, ein Sprint geht noch!“ zurückmeldete und er hielt Wort. So konnte Jannik Geiselsöder in der Nachspielzeit den überaus verdienten Ausgleich zum 2:2 erzielen.

Am kommenden Sonntag ist nun der Tabellenführer FC Nagelberg zu Gast in Stirn, hier ist nochmal eine Steigerung nötig um an der Tabellenspitze dran zu bleiben und die bittere Auswärtsniederlage zu egalisieren.

Aufstellung:

Leon Schweiger, Tobias Kummerer, Martin Hajdufi, Yonas Meier, Jannik Geiselsöder, Alexander Metzger, Benedikt Schwegler, Justin Kummerer, Jakob Weeger, Valentin Steines, Daniel Stanko, Johannes Roth, Erdan Rastoder, Pradip Baral

  • Facebook App Icon

© 2019 bei SC Stirn e.V.