Neue Spielregeln seit 01.07.2019

05.07.2019

Auch im Amateurfußball gelten zur neuen Saison neue Regeln.

 

Freistöße

Spieler der angreifenden Mannschaft dürfen nicht mehr in der Mauer der verteidigenden Mannschaft stehen.

Damit soll das Gerangel in der Mauer unterbunden werden.

 

Auswechslungen

Sofern keine Punkte dagegen sprechen, sollen Spieler das Feld am nächstgelegenen Punkt der Auslinie verlassen.

Bisher mussten sie auf Höhe der Mittellinie aufseiten der Trainerbänke vom Platz gehen, was mitunter zum "Zeitschinden" missbraucht wurde.

 

Strafraum

Bei Abstößen und Freistößen muss der Ball nicht mehr außerhalb des Strafraumes gelangen, ehe ihn ein Mitspieler berühren darf. Bisher gab es in solchen Fällen eine Wiederholung.

 

Elfmeter

Torhüter dürfen künftig die Torlinie vor der Ausführung eines Elfmeters mit einem Fuß verlassen. Bisher mussten sich beide Füße auf der Linie befinden.

 

Schiedsrichter-Ball

Wenn der Schiedsrichter während des Spiels angeschossen wurde, galt seither der Spruch: "Der Schiedsrichter ist Luft". Damit ist es künftig zumindest in drei Fällen vorbei: bei einem Tor, einem aussichtsreichen Angriff und bei Ballbesitzwechsel. Dann gibt es "Schiedsrichterball". Dieser wird in seiner ursprünglichen Form verändert, wenn sich eine Mannschaft klar in Ballbesitz befunden hat. Sie bekommt den Ball automatisch zurück. Das gegnerische Team muss mindestens vier Meter Abstand einhalten.

 

Handspiel

Prinzipiell irregulär sind mit der Hand erzielte Tore. Tore werden aber auch aberkannt, wenn der Spieler zuvor mit einem Handspiel einen Nutzen aus seiner Aktion zieht. Das gilt auch für Elfmeter und Torchancen. Wenn derselbe Angriff zu einem Treffer, Strafstoß oder einer Chance führt, ist das vorangegangene Handspiel strafbar.

Wie die Schiedsrichter allerdings grundsätzlich Handspiel ahnden sollen, bleibt außen vor - dieser Bereich wird weiterhin in den Ermessensspielraum der Unparteiischen fallen.

 

Gelbe/Rote Karten

Künftig hat der Schiedsrichter die Möglichkeit, auch Trainer und Spieloffizielle mit der Gelben oder Roten Karte zu bestrafen. 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

  • Facebook App Icon

© 2019 bei SC Stirn e.V.