Glücklicher Punkt der U17 gegen Hopfenland

Glücklicher Punkt der U17 gegen Hopfenland

In einem müden Gekicke zeigte die U17 eine eher unterdurchschnittliche Leistung. Das verdiente 1:0 für die JFG Hopfenland erzielte Marco Bauer in der 26. Min. Zahlreiche Fehlpässe und schlechtes Stellungsspiel brachte beiden Seiten immer wieder Torchancen. Benedikt Schwegler konnte sich dann in der 34. Min durchsetzen und schob zum 1:1 Halbzeitstand ein.

Mit Beginn der 2. Halbzeit wurde von den Jungs versucht besser in die Zweikämpfe zu kommen,

was aber nur teilweise gelang. In der 47. Min kam der Ball nach einem Missverständnis in der Abwehrreihe der SG zu Felix Nüßlein, der dann zum 2:1 für die Hopfenländer einschob. In der 54. Min konnte Alex Metzger den durchaus verdienten Ausgleich erzielen. Beide Mannschaften kamen noch zu Torchancen, doch am Ende musste man bei der SG mit dem Punkt zufrieden sein. Um weiter an der Tabellenspitze dran zu bleiben, muss von der gesamten Mannschaft wieder mehr Einsatz und Kampfgeist gezeigt werden.

Aufstellung:

Leon Schweiger, Jannik Geiselsöder, Martin Hajdufi, Johannes Roth, Yonas Meier, Alexander Metzger, Benedikt Schwegler, Jakob Weeger, Johannes Kirsch, Tobias Kummerer, Daniel Stanko,

Luis Adam, Erdan Rastoder, Pradip Baral

  • Facebook App Icon

© 2019 bei SC Stirn e.V.